Stanstechniek holt mehr aus Metall

Stanstechniek Gaanderen B.V. investiert in eine neue Faser-Laserschneidmaschine

[01-11-2018] Heute hat Stanstechniek Gaanderen B.V. eine neue Laserschneidmaschine erhalten.

Vorteile

Da wir über zusätzliche Laser-Kapazitäten verfügen, können wir unsren Kunden mehr Flexibilität, viel mehr Schneidmöglichkeiten und schnellere Vorlaufzeiten anbieten. Logischerweise wirkt sich das auch günstig auf den Preis aus, da wir konkurrenzfähige Preise anbieten können.

Aufgrund der Materialkühlung mithilfe von WACS (Water-Assisted Cutting System) können wir dickere Materialien mit einer noch größeren Präzision gewährleisten. Das System sorgt des Weiteren für eine enorme Effizienzsteigerung und weniger Schnittverluste, da wir das Blech kühlen und die Produkte dadurch besser im Blechmaterial verschachtelt werden. Des Weiteren kann der Schneidkopf dieses ENSIS-Lasers beispielsweise Materialien mit unterschiedlichen Stärken mühelos im selben Arbeitsgang schneiden und dadurch schnellere Vorlaufzeiten realisieren.

Automatische Be- und Entladung

Diese Faser-Laserschneidmaschine wird außerdem mit einem Amada MP FLEXit Be- und Entladungssystem ausgefúhrt. Dadurch kann diese Maschine rund um die Uhr eingesetzt werden.

Spezifikationen

Diese Faser-Laserschneidmaschine bietet Kunden jetzt auch die Möglichkeit, Produkte mit Stahlstärken bis zu 25 mm zu schneiden. Der maximale Arbeitsbereich dieser Maschine betrágt: 3070 x 1550 mm.

Siehe nachstehend ein Video unserer neuen ENSIS-3015AJ  Faser-Laserschneidmaschine:

Video: Amada ENSIS-3015AJ

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Direkt zur Kontaktseite


Zurück zur Übersicht